Zuchtgeschehen

Anfang dieser Woche war es dann endlich soweit, worauf jeder Züchter großes Augenmerk legt – DIE DECKUNG. Enya wurde wie geplant läufig, sogar etwas früher als erwartet und tat ganz instinktiv das Richtige. Den Rüden nicht vergraulen und sich immer schön hinsetzen, wenn er doch etwas zu aufdringlich wurde, und ihn locken und auffordern, sobald der richtige Zeitpunkt gekommen war. Nun dürfen wir hoffen, dass unsere Enya bald Mama werden darf.

2 Comments

  1. Liederer Andrea

    Liebe Familie Vogel
    Vielleicht erinnern Sie sich daran, dass wir Anfang des Jahres schon einmal Kontakt hatten. Damals haben Sie mir erzählt, dass Sie eigentlich am Rothsee einen Hundespaziergang geplant hatten, der leider Corona zum Opfer fiel (ich wohne zwischen Roth- u. Brombachsee). Gibt es denn in der Zwischenzeit einen Termin? Ich interessiere mich nämlich nach wie vor sehr für Kooikerhondjes und hoffe sehr, mit vielen Kooikerhaltern ins Gespräch zu kommen…
    Ich freue mich auf Antwort von Ihnen.
    Herzliche Grüße aus Mittelfranken
    Andrea Liederer

    • Sabine Vogel

      Liebe Frau Liederer,
      bitte entschuldigen Sie, dass ich mich heute erst bei Ihnen melde und ja, ich kann mich noch daran erinnern. Da wir unzählige Anfragen hatten und für unseren geplanten C-Wurf bereits feste Interessenten ausgewählt haben, haben wir die Bewerbungsphase für unseren geplanten D-Wurf auf Oktober/November gelegt. Sie können dann auf unserer Homepage sehen, wann genau das sein wird. Vielen Dank dennoch für Ihr Verständnis.
      Ganz liebe Grüße
      Sabine Vogel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.